KochForm Freude am Kochen - kochen mit Freunden

Brotmesser Hamburger von Windmühlenmesser

 
 
 

Brotmesser Hamburger von Windmühlenmesser

Artikelnummer: 15

Klingenbearbeitung
nicht gepließtet Lieferzeit (nicht gepließtet): Versandfertig in 11 Werktagen  41,- EUR
blaugepließtet Lieferzeit (blaugepließtet): Am Lager: sofort versandfertig  43,- EUR

Wenn Sie diesen Artikel jetzt bestellen, werden wir ihn heute versenden und er wird voraussichtlich am Mittwoch bei Ihnen eintreffen.ab 43,- EUR(inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten für Deutschland)
Am Lager: sofort versandfertig Am Lager: sofort versandfertig
Menge:   

Brotmesser Hamburger von Windmühlenmesser aus der Kirschbaumserie. Das klassische Brotmesser mit der breiten geraden Klinge von 182 mm, glatt geschliffen.

Die Klinge gibt es auch blaugepließt, d.h. einem speziellen Feinschliff unterzogen. Die Oberfläche erhält dadurch einen feineren, glatteren Riefen, der sich positiv auf die Schneidqualität und Schnitthaltigkeit auswirkt.

Der Griff ist aus Kirschbaumholz von Nordhängen aus deutschen und österreichischen Wäldern, weich, dunkelbraun mit klarer, schöner Maserung. In Deutschland galt Kirschbaumholz schon immer als bewährtes, edles Holz für hochwertige Messergriffe. Seit dem Einzug der industriellen Fertigung und der Kunststoffe ist es jedoch weitgehend in Vergessenheit geraten. Dabei zeichnet es sich durch sein angenehm warmes Gefühl und seine natürliche Griffigkeit aus.

Die Klingen der Kirschbaum-Serie sind im „Solinger Dünnschliff" geschliffen und teilweise blaugepließtet und fallen durch sehr traditionelle, unterschiedlichste Formen auf. Die Griffe werden von unseren Ausmachern sorgfältig beschliffen, fein poliert oder geölt. Es werden keine chemischen Versiegelungsmittel verwendet, daher bleiben sie natürlich und lebensmittelecht. Die Kirschbaum-Serie ist das Hauptsortiment der Windmühle.

Im Gegensatz zu den meisten Messern von heute werden die „Windmühlenmesser" noch immer nach dem Prinzip des „Solinger Dünnschliffes" gefertigt. Der Schliffwinkel wird anders als heute üblich weit oben angesetzt. Die Klinge wird dünn geschliffen und läuft schlank und sehr spitz auf die Schneide zu. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Diese traditionelle Schliffart, an der wir heute noch festhalten, wird selbst in Solingen kaum mehr praktiziert. Jedoch begründete sie einst die hohe Wertschätzung der Solinger Messer in aller Welt.

Eigenschaften des Brotmessers Hamburger von Windmühlenmesser :

  • Klingenmaterial: Kohlenstoffstahl (nicht rostfrei), breite gerade Klinge
  • Material Griffe: Kirschbaumholz von Nordhängen aus deutschen und österreichischen Wäldern, weich, dunkelbraun mit klarer, schöner Maserung
  • Klingenlänge: 182 mm, glatt geschliffen
  • im Feinwell-Etui zum Verschenken
  • Pflegehinweise: Nicht in der Spülmaschine reinigen; Griffe von Zeit zu Zeit mit Holzpflegeöl einreiben; Schärfen am Besten mit einem guten Stahl oder der Schärfbank.
  • Original aus Solingen
Brot. Das elementarste Lebensmittel der Welt.

Brot. Das elementarste Lebensmittel der Welt.

Dem würzig-warmen Geruch und mehligen Dunst frischen Brots kann sich kaum jemand erwehren. Sie füllen unsere Nüstern mit Vorfreude. Ein wirklich gutes Brot schmeckt bereits pur, ohne viel Chi-chi...

Kundenbewertungen für Brotmesser Hamburger von Windmühlenmesser:

von: eKomi am: 23.05.2016
Das Messer gleitet perfekt durchs Brot und liefert perfekte Scheiben!
 
von: eKomi am: 09.12.2013
Ein Traum von Brotmesser!!!
 
von: Heinz am: 02.01.2010
Dieses Messer gefällt mir hervorragend, weil es durch seine Schärfe, seine Handlich- und auch Vielseitigkeit ein für mich unverzichtbares Küchenmesser ist.
Mir gefällt auch, daß es keinen monströsen Eindruck macht und sich sehr leicht selbst nachschärfen läßt, ohne Abstriche gegenüber dem Neuzustand.
 
von: Petra am: 30.10.2009
Wir haben das Messer für die Schweiz gekauft, weil mit dem leckeren Walliser Nußbrot noch nicht einmal unsere Brotschneidemaschine so richtig klar kommt.
Wir konnten jetzt feststellen: Die Klinge geht super durch das Brot, sogar dünne Scheiben sind sehr gut zu schneiden. Einziges Minus vielleicht: Die Klinge könnte etwas länger sein, da diese Brote recht dick sind.