KochForm Freude am Kochen - kochen mit Freunden

Demeyere konische Sauteuse ohne Deckel von John Pawson

Demeyere konische Sauteuse ohne Deckel von John Pawson

Artikelnummer: 

Durchmesser oben/ unten
18 cm/ 12 cm Lieferzeit (18 cm/ 12 cm): Versandfertig in 6 Werktagen  169,- EUR
20 cm/ 14 cm Lieferzeit (20 cm/ 14 cm): Versandfertig in 6 Werktagen  189,- EUR

ab 169,- EUR(inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten für Deutschland)
Versandfertig in 6 Werktagen Versandfertig in 6 Werktagen
Menge:   

Demeyere konische Sauteuse ohne Deckel von John Pawson. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens von Demeyere entwarf der berühmte britische Architekt John Pawson eine Topfserie, die funktionelle Komplexität und formelle Einfachheit in idealer Weise miteinander kombiniert.

Im Kochgeschirr von Demeyere wird als Grundmaterial feinster Edelstahl Rostfrei verarbeitet, der auch in der Medizintechnik eingesetzt wird. Edelstahl Rostfrei von höchster Qualität, 18/10 oder SAE 304, ist eine Legierung, die zu 18% aus Chrom, zu 10% aus Nickel(*) und zu 72% aus Eisen besteht. Edelstahl Rostfrei ist nicht nur ein Material mit einem hohen Korrosionswiderstand, es ist auch ein sehr stabiles Material, das Verformungen widersteht und unter gesundheitlichem Aspekt sehr sicher ist.

Für Kochmethoden mit Flüssigkeit, wie das Bereiten von Suppen oder das Dämpfen von Gemüse, verwendet Demeyere Wände aus Edelstahl 18/10, die die Wärme im Topf halten, kombiniert mit einem wärmeleitenden Boden, der für eine optimale Wärmeverteilung sorgt. Alle Demeyere Böden bestehen aus 7 Schichten mit TriplInduc. Für seinen InductoSeal-Boden verwendet Demeyere Kupfer, für die InductoBase und das 7-PlyMaterial reines Aluminium. Beide Materialien sind gute Leiter (Kupfer etwas besser als Aluminium) und sorgen dafür, dass sich das Kochgeschirr schnell und gleichmäßig erwärmt. So gewährleisten alle Demeyere-Böden eine optimale Temperaturverteilung und einen niedrigen Energieverbrauch. Sie bleiben immer eben und können auf allen Herdtypen eingesetzt werden, auch auf dem modernen Induktionsherd. Das TriplInduc-Material wurde von Demeyere entwickelt, damit die Töpfe und Pfannen auf jedem Herd zum Einsatz gebracht werden können und auch während des Kochvorgangs jeder Zeit die Art der Wärmequelle gewechselt werden kann.

Für Demeyere ist Hygiene ein wichtiger Punkt. Keine Unterlegscheiben und Schrauben an der Innenseite unserer Produkte, massive Griffe und ein hermetisch verschweißter Boden - alles Maßregeln, mit denen die Ansammlung von Schmutz, Fett oder Bakterien vermieden wird und das Kochgeschirr immer hygienisch sauber bleibt. Außerdem ist Demeyere-Kochgeschirr einfach zu pflegen. Alle Produkte, auch die Serie von John Pawson, sind spülmaschinenfest und werden für eine lange Lebensdauer mit einer Oberflächenbehandlung (Silvinox oder Brinox) versehen. Silvinox, einzigartig auf der Welt, reichert das Material an, indem von der Oberfläche Eisen und Unreinheiten entfernt werden, und sorgt dafür, dass Edelstahl silberweiß bleibt, auch nach jahrelangem Spülen in der Geschirrspülmaschine. Die elektrochemische Silvinox-Behandlung verhindert das Edelstahl durch säurehaltige Speisen oder durch den Geschirrspüler grau, stumpf oder gelblich wird. Von einem mit Silvinox behandelter Edelstahl sind Fingerabdrücke einfach zu entfernen.

John Pawson zu seiner Arbeit für Demeyere: "Form und Funktion müssen eine nahtlose Einheit bilden. Es wäre zum Beispiel nicht möglich, das perfekt einfache Profil herauszuarbeiten, wenn der Rand nicht gut ausgegossen würde. Ebenso wäre ihr ästhetischer Reiz wertlos, wenn die Pfanne nicht gut in der Hand liegen würde. Ich wusste, dass ich die feineren technischen Details dem Demeyere Team überlassen konnte und zog es vor, mich auf die Form der Pfanne sowie um Details wie den Winkel der Verbindung zwischen Pfanne und Griff zu konzentrieren. Mein Ziel war es, etwas zu schaffen, das anders aussehen sollte, aber dennoch "richtig"; etwas, das über der Flamme oder auf dem Tisch gleichermaßen gut wirken würde – modern, aber nicht modisch, denn damit hätte es seine Frische sehr rasch eingebüßt. "Mein Ziel war es, etwas zu schaffen, das anders aussehen sollte, aber dennoch "richtig"; etwas, das über der Flamme oder auf dem Tisch gleichermaßen gut wirken würde – modern, aber nicht modisch, denn damit hätte es seine Frische sehr rasch eingebüßt."

Eigenschaften der Demeyere konischen Sauteuse ohne Deckel von John Pawson:

  • Verschweisste 3,4 mm Bodenstärke
  • 7-schichtige InductoSeal®-Kapselboden
  • Reines Kupfer bis zum Rand des Bodens
  • Spezielles Silvinox® Oberflächenverfahren
  • Griffe aus gegossenem Edelstahl 18/10 - kühl auf elektrischen Herden
  • Mit Giessrand
  • Gebrauch auch im Ofen und in der Spülmaschine
  • Für alle Herdarten geeignet, auch für Induktion
  • Inhalt: 1,5 und 2 Liter
  • Höhe: 6,5 und 7,5 cm
  • 30 Jahre Garantie (10 Jahre für professionellen Gebrauch)
Zubehör
Zusammengekauft mit
Pfanntastisch braten - die klassisch-robusten Pfannen

Pfanntastisch braten - die klassisch-robusten Pfannen

Das wichtigste beim Braten verrät kein Rezept. Denn ganz gleich, was Sie in einer Pfanne zubereiten – die richtige Pfanne muss es sein. Hier erfahren Sie alles über die klassischen Pfannen zum knusprigen Braten mit höheren Temperaturen wie Gusseisenpfannen, Eisenpfannen oder Edelstahlpfannen...

Kundenbewertungen für Demeyere konische Sauteuse ohne Deckel von John Pawson:

Keine Bewertung vorhanden für Demeyere konische Sauteuse ohne Deckel von John Pawson!