KochForm Freude am Kochen - kochen mit Freunden

GRAEF Allesschneider Master M 20

GRAEF Allesschneider Master M 20

Artikelnummer: M20EU

Wenn Sie diesen Artikel jetzt bestellen, werden wir ihn am Montag versenden und er wird voraussichtlich am Dienstag bei Ihnen eintreffen. 309,- EUR(inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten für Deutschland)
Am Lager: sofort versandfertig Am Lager: sofort versandfertig
Menge:   
Video zu "GRAEF Allesschneider Master M 20" wird geladen...

Download Adobe Flash Player

Bitte installieren Sie Adobe Flash Player (kostenlos)
um das Produktvideo darstellen zu können.

GRAEF Allesschneider Master M 20. Ob Brot, Käse, Wurst, Fleisch oder Gemüse: Der Master M 20 ist der Allround-Allesschneider für die anspruchsvolle Küche!

Die MASTER-Serie bietet die idealen Schneidemaschinen für ambitionierte, private „Küchenchefs“, die Wert auf einen stilvollen, universell einsetzbaren Allesschneider mit faszinierender Anziehungskraft legen. Der M 20 ist der Nachfolger des Bestsellers M 182.

Das eingesetzte Hochleistungsmesser aus Vollstahl ermöglicht in Verbindung mit dem durchzugsstarken, flüsterleisen Getriebe-Kondensatormotor professionelles Arbeiten. Das durchgehärtete Vollstahlmesser mit Hohlschliff sorgt für hauchdünne Scheiben.

Eigenschaften der GRAEF Allesschneider Master M 20:

  • Lieferumfang: Maschine, Restehalter und Kunststofftablett
  • Leistung: 230 V ~ 170 W 50 Hz
  • Bauart: Vollmetallausführung, freitragend
  • MesserØ 170 mm, glattes, durchgehärtetes Vollstahlmesser mit Hohlschliff für hauchdünne Scheiben
  • Motor: Flüsterleiser 170 Watt Kondensatormotor, wartungsfrei
  • Maße (L x B x H)) 405 mm x 295 mm x 255 mm
  • Schnitthöhe 140
  • Schnittlänge 220
  • Nettogewicht 8.5 kg
  • Kabelfach
  • Schlitten mit Edelstahlauflage
  • Schnittstärkeneinstellung 0 - 20 mm
  • Massive, bruchsichere Glasbodenplatte
  • Schlittenschaltung mit Moment- und Dauerfunktion
  • Abnehmbare Messerabdeckplatte aus Edelstahl
  • Kindersicherung durch Einschaltsicherung
  • 10 Jahre Garantie
Passend dazu
Ähnliche Artikel

Kundenbewertungen für GRAEF Allesschneider Master M 20:

von: Christel am: 16.10.2015
Wie immer wurde umgehend geliefert. Mit dem Allesschneider bin ich sehr zufrieden. Wir schneiden unseren Schinken selber und dieses Gerät ist dafür bestens geeignet.
 
von: eKomi am: 25.12.2014
Ein sehr gutes Produckt.
 
von: Anne am: 22.12.2011
Sehr geehrtes Team von Koch Form,
möchte mich ganz herzlich für die zügige Lieferung und vorallem hervoragende Verpackung
des "Graef Master 182" Allesschneiders bedanken.Man kann ein größeres
Stück Schinken perfekt schneiden(hauchdünn)-das ist für mich sehr wichtig ;daher
kann ich den Allesschneider von Graef uneingeschränkt weiterempfehlen.Wünsche dem Team frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2012 mit besten Empfehlungen
Anne Schocke
 
von: Lorez am: 04.06.2011
Wir sind mit dieser Maschine super zufrieden auch die Zulieferung mit der DHL war perfekt.
 
von: Ursula am: 07.03.2011
Hallo, Herr Schmidt!

Nachdem ca.25 -30 (?) Jahre lang Ihre Schneidemaschine Type: FA - 182 T Machine- Nr.068 505 in meinem Haushalt stand, bei der inzwischen der weiße Lack abbröckelte und die Maschine sich plötzlich - ohne jede Vorwarnung - nicht mehr ausschalten ließ, habe ich mir Ihren Allesschneider, Master 182 gekauft.
Ich bin begeistert, hatte es nach meiner langjährigen Erfahrung auch nicht anders erwartet. Alles an der neuen Maschine ist wie an seiner Vorgängerin sehr gut. Das Reinigen der Maschine ist wesentlich verbessert (ein kleines Manko an der alte Maschine), das Material gefällt mir besser und die Kindersicherung ist super und genau an der richtigen Stelle. Aber schon die Bedienung der alten Maschine war gut: Man hält das Brot und unbemerkt von neugierigen Kindern oder jetzt Enkelkindern bedient man den Schalter mit dem Daumen. Es hat eine lange Zeit gedauert, bis die "kleinen Schlauberger" dahinter gekommen sind!
Ein kleiner Verbesserungssvorschlag: Der Pfeil, der die Schneidestärke oder die
O-Position angibt, ist sehr schlecht zu lesen. Leider!

Freundliche Grüße!

Ursula Knoke