KochForm Freude am Kochen - kochen mit Freunden

Pflege und Schärfen von Global Messern 

Pflege und Schärfen von Global Messern

Wenn Sie nicht gerne kochen, achtlos mit Ihrem Küchenwerkzeug umgehen, sollten Sie sich besser nicht Global Messer kaufen. Da sind vielleicht die preiswerten, aber trotzdem scharfen CHROMA HAIKU Home Messer besser für Sie!

Global Messer sind auf absolute Schärfe produziert (Rasierklingenscharf), aber nicht auf Robustheit. Wer lange etwas von seinen Global Messern und ihre Schärfe haben möchte, muß einfach folgende Grundregeln beachten: Global Messer dürfen nicht geworfen werden, dürfen nicht in den Geschirrspüler, dürfen nicht tagelang in der Spüle liegen und müssen nach Gebrauch unter den Wasserhahn und dann abgetrocknet werden.

Wenn Sie diese regeln beachten, dann werden Sie lange Freude an Ihren Global Messern haben. Global Messer halten bei richtiger Pflege länger als herkömmliche Messer. Aufgrund des besonderen Stahls und der Eishärtung auf 56° Rockwell C ist der Abrieb bei Global Messern besonders gering. So hält ein Global Messer selbst bei Profi-Köchen ein Leben lang - richtige Pflege vorausgesetzt. Global Messer sind anders als andere Messer.

Die richtige Behandlung und Pflege von Global Messer

Global Messer sind äußerst empfindliche Messer! Daher sollten Global Messer nur ordnungsgemäß benutzt werden. Das werfen eines Global Messer ist tabu. Der scharfe, spröde Stahl kann leicht brechen.

Global Messer eignen sich zum Schneiden von Lebensmitteln, nicht zum Hacken! Knochen, Hummer oder ähnlich harte Gegenstände beschädigen die Klinge. Die Ausnahme ist das Hackbeil G-12. Mit dem Hackbeil G-12 dürfen auch Knochen o.ä. gehackt werden. Draht darf nur mit einer Drahtschere geschnitten, Büchsen nur mit einem Büchsenöffner geöffnet werden...auf keinen Fall mit einem Messer. Und das trifft nicht nur auf die Messer von Global zu.

Schneiden können Sie mit Ihren Messern am besten auf Holz, alternativ auf Kunsttoffschneidebrettern. Mit Global Messern sollten Sie nie auf Stein (z.B. Marmor) schneiden.

Nach jeder Benutzung sollten Sie Ihre Messer lauwarm abspülen und abtrocknen. Den Geschirrspüler benutzen Sie bitte nur für Geschirr. Die aggressiven Salze greifen den Stahl genau so an wie Flugrost. Ebenso lassen Sie kein Messer in der (womöglich auch noch mit Wasser gefüllten) Spüle liegen. Es empfiehlt sich keineswegs, Essensreste an dem Messer zu lassen, denn in Global Messer fressen sich diese aggressiven Stoffe ein.

Am besten bewahren Sie Ihre Global Messer in einem geeignetem Messerblock, an einer Magnetschiene oder an einem anderen geeigneten Platz, an dem die Klingen nicht aneinander stossen, auf. Schubladen, wo die Messer täglich mit anderem Besteck in Berührung kommen,  sind nicht optimal.

Pflege und Schärfen von Global Messern

Das Schleifen von Global Messer

Sie erhalten unsere Global Messer rasierklingenscharf aus der Fabrik. Damit Sie weiter so scharf bleiben, denn auch ein Global Messer wird irgendwann mal stumpf, empfiehlt sich regelmässiges Schleifen. Sie können die Messer mit dem Global Diamantschleifstab oder dem keramischen Wetzstab G-25 schleifen oder noch besser mit einem japanischen Schleifstein. Bitte schleifen Sie nicht mit einem einfachen Wetzstahl aus Stahl. Dieser beschädigt Ihre Messer.

Das Schleifen mit dem Schleifstein ist relativ einfach, wenn die folgenden Schritte eingehalten werden:

  1. Der Stein sollte sich im Wasser für 10-15 Minuten richtig vollsaugen und während des Schleifens immer naß sein.
  2. Das Messer sollte in einem Winkel von 15 - 20 Grad zum Schleifstein stehen und das Messer wird dann über den Stein abgezogen, sprich mit leichtem Druck hin und her geschoben.
    Tip: Diesen Winkel erreichen Sie automatisch mit unseren Schleifhilfen (Nr. 462), die einfach auf den Messerrücken geklippt werden. Diese können jedoch das Messer zerkratzen.
  3. Während des Schleifvorgangs entsteht ein Pulver, das das Messer schleift. Der pulvrige Schlamm sollte immer feucht gehalten werden, man muß unter Umständen einige Tropfen Wasser auf den Stein sprenkeln. Einseitig geschliffene Messer sollten 80 % vorne und 20 % hinten geschliffen werden, beidseitige 70 % vorne und 30 % hinten. Wobei vorne bei Rechtshändern rechts ist und bei Linkshändern links - wir führen viele einseitig geschliffene Messer und Sägemesser auch für Linkshänder.
  4. Nach dem Schleifvorgang sollte das Messer mit lauwarmen Wasser abgewaschen und gut  abgetrocknet werden.

Sollte jedoch ein Messer ganz stumpf geworden sein, kann es sinnvoll sein, das Messer einem guten Schleifer zu geben.  Er sollte für den richtigen Schliff Ihrer Global Messer aber den Keilknieschliff beherrschen, sonst zerstört er die Klinge.

Hinweis: Sägemesser müssen zum Schleifer gebracht werden, das GS-13 kann gar nicht geschliffen werden!