KochForm Freude am Kochen - kochen mit Freunden

Rösle Stövchen

Rösle Stövchen

Artikelnummer: 21020

Wenn Sie diesen Artikel jetzt bestellen, werden wir ihn morgen versenden und er wird voraussichtlich am Donnerstag bei Ihnen eintreffen.29,95 EUR(inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten für Deutschland)
Am Lager: sofort versandfertig Am Lager: sofort versandfertig
Menge:   

Rösle Stövchen. Für Standard Teelichte (Ø 39 mm). Mit zusammenklappbaren Armen zur praktischen, raumsparenden Aufbewahrung. Rutschfeste Gummifüße für einen sicheren Stand.

Für den langen und ausgiebigen Teegenuß oder für andere Heißgetränke bietet das Rösle Edelstahl-Stövchen die formvollendete Basis. Die polierte Oberfläche harmoniert mit Glas ebenso wie mit Porzellan und setzt so im wahrsten Sinne des Wortes Glanzpunkte auf der stilvoll gedeckten Tafel. Aber auch bei der gemütlichen Teestunde ist das edle Stövchen von Rösle ein Hingucker und schmückt den Coach- wie auch den Küchentisch. So vielfältig es einzusetzen ist, so praktisch ist das Rösle Stövchen bei der Aufbewahrung: Zusammengeklappt nimmt es kaum mehr Platz weg, als ein Kaffeebecher. Und damit haben die Experten für Gourmetwerkzeug erneut bewiesen, dass edles Design durchdacht sein kann und somit Genuss für alle Sinne bietet.

Eigenschaften des Rösle Stövchen:

  • Material: Komplett aus Edelstahl 18/10, Hochglanzpolierte Oberflächen
  • mit rutschfesten Gummifüßen für einen sicheren Stand
  • zusammenklappbar
  • Durchmesser: 17 cm
  • Höhe: 6 cm
  • spülmaschinentauglich
  • 10 Jahre Garantie auf die einwandfreie Verarbeitung und Funktion

Kundenbewertungen für Rösle Stövchen:

     von: Zimmermann am: 27.01.2012
Sehr positiv: Das gelungene Design, das ausgezeichnete Material, sehr praktisch durch die zusammenklappbaren Armen zur raumsparenden Aufbewahrung. Rutschfeste Gummifüße für einen sicheren Stand.
Negativ: Die Stellfläche für einen Glas- oder Porzellan-Teetopf ist sehr glatt!! Ich habe "Tropfen" aus Kunststoff, wie man sie als Dämpfer in Türen etc verwendet, aufgeklebt. Hier wird Rösle hoffentlich bald etwas Gelungeneres einfallen.