KochForm Freude am Kochen - kochen mit Freunden

Weihnachtsnewsletter 2010

Newsletter vom: 02.12.2010

Hallo,

Von den Freuden der Weihnachtszeit: Genießen, Träumen, Schenken

Wie ein Stück Gebäck, das auf der Zunge zerfließt, den Nachhall vergangener Tage evoziert, hat uns Marcel Prousts oft zitiertes Madeleine-Gebäck poetisch-sinnlich vor Augen geführt. Auch wir nüchternen Menschen des 21. Jahrhunderts sind vor Rührung und Gefühlen nicht gefeit, warum sollten wir auch? Es gibt ohnehin nur noch wenige Freiräume, in denen wir ganz Mensch sein dürfen - und Weihnachten ist einer davon.

Es sind Tage des Genusses und der träumerischen Reminiszenz, denen wir uns in aller Unschuld und mit allen Sinnen hingeben dürfen. Wie die ersten Weihnachtsplätzchen dufteten, die ersten Schneeflocken fielen, an die man sich erinnern kann, Goldnüsse und rotbackige Äpfel und wie das Herz klopfte vor dem Weihnachtszimmer, in dem das Christkind zugange war...
Zu einem der schönsten Weihnachtsrituale gehören eigenhändig gebackene Weihnachtsplätzchen. Auch wenn sie nicht so perfekt geraten wie beim Hofbäcker Sacher - sie sind immer die weltbesten! Für alle, die dieses Jahr den Backofen anwerfen wollen, haben wir etwas zusammengestellt.

Zur Weihnachtsbäckerei ...
Weihnachtsbaeckerei
 
Weihnachten und Schenken gehören zusammen wie ein Paar dicke Fäustlinge!

Kinder zeigen uns, dass ein liebevoll ausgewähltes Geschenk mehr bedeutet als den reinen Gegenwert. Vielleicht haben Sie auch Erinnerungen an Ihre Puppenküche? An die allerliebsten Figürchen, die auf zierlichen Sesselchen aus erbsengroßen Tässchen nippten? Wo auf dem altmodischen Holzofen im Mini-Bräter ein Mini-Gänschen gerade noch Platz fand? Und in den Regalen winzige, mit bunten Süßkram gefüllte Vorratsgläser Erbsen, Linsen oder Reiskörner imaginierten? Die Puppenküche war und ist mit ihren winzigen Kochwerkzeugen für viele kleine Mädchen - und Gott sei Dank auch Jungs - die erste Mutprobe ihres kulinarischen Könnens. Immer mehr Männer begeistern sich am aufregend schöpferischen Prozess des Kochens und Backens und finden Gefallen an wohlgestaltetem und gleichzeitig funktionalem Kochwerkzeug. Stets ein willkommenes Geschenk!

Zu Geschenken ...
 
Wein & Snack - für den Blitzbesuch zwischen Gänsebraten und Smörrebröd

Zwischen den Jahren klönt, schnakt und lässt man es sich gerne in behaglicher Runde gut gehen. Nicht immer will man seine Gäste aufwändig bewirten. Gerade an den kuchenschweren Festtagen sind herzhafte Leckerbisschen zu einem Glas Wein hoch willkommen. Käsestangen mit Oliven und Rauchmandeln balancieren mit ihrem Kompagnon, einem feintrockenen Crémant oder Winzersekt, den Magen aus.

Zum Weinseligen Herbst ...

Fixe Käsestangen
80 g geriebenen Gruyère mit 60 g Mehl, 60 g Butter, Salz, 2 El Milch zu einem glatten Teig gut verkneten. Zu langen, bleistiftdünnen Strängen rollen, in gleich lange Teile schneiden, nach Gusto mit grobem Meersalz, Kümmel, geriebenem Parmesan oder Paprikapulver bestreuen, auf einem gebutterten Backblech bei 220 Grad etwa 5 Minuten goldbraun backen. Heiß am besten! (Alternative: TK-Blätterteig)

Wein & Snack
 
Das süße Gastgeschenk

Bei den Buddenbrooks bog sich der Weihnachtstisch unter bodenständig-gediegenen Genüssen und zum Dessert wurden Plettenpudding, Russischer Topf und - Marzipan (was sonst in Lübeck!) gereicht. Marzipan ist für viele ein Synonym für Weihnachten schlechthin und selbstgezaubertes Konfekt ein herrliches Mitbringsel für liebe Menschen. Ausprobieren!

Walnussmarzipan
300 g feine Marzipanrohmasse mit 4-5 cl Nusslikör und 100 g feingehackten kandierten Walnüssen anwirken, 1 cm dick auf Backpapier ausrollen und runde Konfektkörper ausstechen. Auf ein Backblech setzen, antrocknen lassen. Mehrmals wenden. Nach vier Stunden mit einer Kuvertüre aus hochwertiger Schokolade überziehen und mit jeweils einer Walnusshälfte krönen.

Orangenmarzipan-Nougat-Würfel
Unter 150 g feine Marzipanrohmasse 25 g sehr fein gehacktes Orangeat und 4 cl Cointreau mengen, sanft kneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem Viereck ausrollen. 200 g Mandelnougat und 20 g Kakaobutter getrennt auf 30 Grad erwärmen und miteinander zu einer streichfähigen Masse verrühren. Nougatmasse auf das Marzipanviereck auftragen, 2 Stunden ruhen lassen, Würfel schneiden, mit feiner Halbbitterschokolade überziehen.

Mandelkonfekt
100 g Honig erhitzen, mit 4 El Sahne, Zimtpulver, Orangenabrieb, Spritzer Orangenlikör mischen. 250 g leicht angeröstete Mandelstifte unterheben, mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit gefettetem Pergament ausgelegtes Backblech setzen, 1 Tag trocknen lassen.

Konfekt
 

Übrigens: Bei uns erhalten Sie auf Ihre Weihnachtsbestellungen nicht nur zwei Wochen Rückgabegarantie, Sie können sich bis 90 Tage dafür Zeit lassen. Alle Bestellungen die bis zum 23.12. um 12.00 Uhr bei uns eingehen, werden am gleichen Tag durch unseren Logistikpartner DHL versendet und höchstwahrscheinlich noch rechtzeitig am Heiligabend bei Ihnen eintreffen.

KochForm Weihnachtsservice
Eine genussreiche Weihnachtszeit wünscht Ihnen Ihr KochForm-Team.

______________________
KochForm GmbH
Fraunhofer Straße 8
04178 Leipzig
Telefon: +49 (341) 4492790
Fax: +49 (341) 2000599
email: info@kochform.de
www.KochForm.de