KochForm - Freude am Kochen - kochen mit Freunden
Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte auf Datenschutz öffnen.
Startseite > KOCHEN > Pfannen
< Pfannen

Bratkartoffelpfannen

 (82 Artikel)82 Artikel
de_Buyer_Pfanne_Kartoffeln_9775_20_KochForm_3000_1500.jpg

BRATKARTOFFELPFANNEN

Für knusprige, goldgelbe Bratkartoffeln

  sofort lieferbar
Filter (4)
 
1 2

Pfannen für knusprige, goldgelbe Bratkartoffeln

Pfannen für knusprige, goldgelbe Bratkartoffeln

Ob man Bratkartoffeln aus gekochten oder rohen Kartoffeln zubereitet, ist Geschmackssache, nur (vorwiegend) fest kochend sollten sie sein. Als Bratgerät eignen sich besonders Eisenpfannen oder auch Gusseisenpfannen, die für knusprige, goldgelbe Bratkartoffeln garantieren. Eisenpfannen und Gusseisenpfannen sind weit verbreitet bei den Profis in der Gastronomie und werden aufgrund ihrer handfesten, schnörkellosen Robustheit und ihrer besonderen Wärmeeigenschaften geschätzt. Daher verwundert es nicht, dass die gute alte Eisenpfanne und Gusseisenpfanne wieder in die Privathaushalte zurückgekehrt ist und bei ambitionierten Hobbyköchen eine fröhliche Auferstehung feiert. Eine hochwertige kalt- oder warmgeschmiedete Eisenpfanne verfügt auch heute über Vorzüge, die sie unschlagbar machen: Hohe Lebensdauer, hervorragende Wärmleitfähigkeit und dadurch geringerer Energieverbrauch, hohe Hitzebeständigkeit, das Bratgut bleibt in Saft und Kraft, und Liebhaber einer krossen Kruste schätzen die aromatischen Röststoffe, die sich in keiner anderen Pfanne so üppig entwickeln. Jede geschmiedete Pfanne ist ein Unikat, dessen ehrliche, bodenständige und noble Erscheinungsform jeden Koch, der das Echte, Wahre liebt, beflügelt. Gusseisenpfannen bestechen dagegen durch Ihre hervorragenden Eigenschaften bei der Wärmespeicherung und -verteilung, die für rundum, gleichmäßig durchgebräunte Bratkartoffeln sorgen. Sowohl die Eisenpfanne als auch die Gusseisenpfanne verträgt sehr hohe Temperaturen, so dass in Ihnen kross gebraten werden kann und Bratkartoffeln nicht matschig werden.

Bratkartoffel harmonieren gut mit Kümmel, Edelpaprika, Majoran und Zwiebel, magerer Speck (vorwiegend luftgetrocknet) oder geschnibbelte Mettendchen, die mit würzigen Röststoffen die Geschmacksknospen verzücken. Man genießt Bratkartoffeln pur oder mit Spiegeleiern, Bratwurst und Kümmelkotelett, als Beilage zu Spießbraten und Blutwurst, Kräuterquark, kaltem Roastbeef oder Kalbskopfsülze. Komplettiert mit allerlei Resten aus Fleisch, Wurst, Gemüse, Oliven, komponiert als Kartoffeltopf oder Bauernschmaus, als Bratkartoffelkügelchen zu Jakobsmuscheln oder Kartoffelstroh zur Ente - sie sind ein Gericht für alle Lebenslagen.

Weiter zu Die Eisenpfanne oder: Was ist eigentlich ein Bratkartoffelverhältnis?  >